VEHICO CODrive Icon 70px

Das automatische Fahren, teils auch als Path Following bekannt, ermöglicht exaktes Nachfahren von xy-Streckenkoordinaten mit einem vorgegebenen Geschwindigkeitsprofil. Die notwendigen Lenk- und Pedalbewegungen werden dabei hochgetaktet in Echtzeit berechnet. Neben einer bequemen Möglichkeit zur Strecken- und Geschwindigkeitsvorgabe können selbstverständlich auch manuelle Fahrten aufgezeichnet und hochgenau automatisch wieder abgefahren werden.

Unbemanntes, reproduzierbares Fahren bei gleichzeitig intuitiver Bedienung charakterisiert unser CO.DRIVE. Es ist als Softwareoption für alle unsere Lenkroboter verfügbar.

VEHICO-CODRIVE-10 IMG 1524 web2

 

 

Kenndaten von CO.DRIVE


  • hochdynamische Fahrmanöver mit Querbeschleunigung bis zu 1g
  • ruhiges und trotzdem sehr schnelles Lenkverhalten
  • streckenbasierte Geschwindigkeits- und Verzögerungsregelung
  • hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit in Quer- und Längsrichtung
  • kompatibel mit allen gängigen GPS-Sensorsystemen wie Oxford, Racelogic, Genesys, iMar usw
  • einfache Definition des Sollkurses durch Aufzeichnen manueller Fahrten oder mit Hilfe der intuitiven VEHICO-Scriptsprache
  • unabhängig von Motortyp (Diesel/Benziner) und Getriebetyp (Automatik/Schaltgetriebe)
  • beliebige Kombinationen von Open-Loop- und Closed-Loop-Manövern möglich
  • schnelle und einfache Adaption auf unterschiedliche Fahrzeuge
 

 

 

 

CO.DRIVE - Benötigte Komponenten


Für den Fahrroboter CO.DRIVE werden folgende Komponenten benötigt:
 
  • VEHICO Lenkroboter
  • Softwareoption CO.DRIVE
  • Gaspedalroboter mit Geschwindigkeitsregelung
  • Bremsroboter mit Verzögerungsregelung
  • GPS-Sensor mit IMU-Integration
VEHICO-CODRIVE-01 IMG 5004 web

 

 

Reproduzierbarkeit und Genauigkeit


VEHICO-CODRIVE-02 P1090668 web

CO.DRIVE beschleunigt und verzögert das Versuchsfahrzeug entsprechend vorgegebener Profile. Über den gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg werden höchste Genauigkeiten in Quer- und Längsrichtung erreicht.

Die im Bild gezeigte Beispielanwendung Zielpunktbremsung veranschaulicht das Potential von CO.DRIVE. Während des Bremsvorganges wird die für den vorgegebenen Anhaltepunkt benötigte Verzögerung in Echtzeit immer wieder neu berechnet und angepasst. Ermöglicht wird damit hochgenaues Anhalten an einem vorgegebenen Punkt auf der Versuchsstrecke.

Für die Genauigkeit ist es unerheblich, ob es sich um ein Fahrzeug mit Diesel- oder Benzinmotor und ob es sich um ein Schaltgetriebe- oder Automatikfahrzeug handelt.

 

 

Einsatzbereiche


Typische Einsatzfelder von CO.DRIVE sind Fahrzeugversuche, bei denen ein menschlicher Fahrer entweder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr eingesetzt werden kann oder seine Genauigkeit bzw. Reproduzierbarkeit für die erforderlichen Messergebnisse nicht mehr ausreicht. CO.DRIVE ist einfach an die jeweils vorherrschenden Versuchsbedingungen anpassbar und erschließt dadurch eine Vielzahl an unterschiedlichsten Einsatzbereichen:

  • Entwicklung zukünftiger Fahrerassistenzsysteme (ADAS) wie ESC, ACC, Abbiegeassistent, Kollisionswarner etc.
  • objektive gefahrener ISO 3888 doppelter Spurwechsel
  • automatisiertes Fahren von Handlingskursen
  • Misuse - Versuche
  • Bremsversuche mit hoher Spurgenauigkeit
  • Dauerlauf-Erprobung, Schlechtweg-Erprobung
  • Unfallrekonstruktion
  • Stunt-Szenen mit fahrenden Autos
  • und vieles mehr

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Weitergehende Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +49-531-20835-110, per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei einem unserer internationalen Vertriebspartner!

Schlagzeilen

Die neue Generation der VEHICO-Lenkroboter ist ab sofort erhältlich. Durch den Einsatz neuster Technologien besitzen sie ein unerreichtes Preis-Leistungsverhältnis. Erfahren Sie mehr über die Vorteile im täglichen Einsatz.     mehr >>>

Meinungen unserer Kunden

"Wir hatten bereits vorher viel mit Lenkrobotern gearbeitet, doch durch den Einsatz des VEHICO-Lenkroboters benötigen wir nur noch halb so viel Zeit pro Versuchsfahrzeug."

VEHICO GmbH

Buechnerstrasse 6
38118 Braunschweig
GERMANY

Phone: +49 531 20835 110
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Scroll to top